exotische Ameisen

Sehr interessant und sehr speziell sind sie, die exotischen Ameisen.

Schwierigkeiten bei der Haltung

Bei der Haltung von exotischen Ameisenarten kann es zu sehr vielen komplikationen kommen, da die Ameisen andere Lebensbedingungen benötigen, wie zum Beispiel eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, mindestens 12 Stunden Licht und eine konstante Temperatur von über 25° Celsius.
Das ist natürlich mit Kosten verbunden.
Auch kann ein Ausbruch verheerende Wirkung auf das Inventar haben und ein Kammerjäger ist nicht billig.

Beliebteste exotische Ameisen:

Diese exotischen Arten werden überwiegend in Deutschland gehalten.

  • Acromyrmex spec.
  • Atta sexdens
  • Atta cephalotes
  • Camponotus vagus
  • Camponotus substitus
  • Crematogaster rogenhoferi
  • Polyrhachis dives
  • Pheidole pallidula
  • wird noch ergänzt…

Gefahren bei Haltung

Ganz ungefährlich ist es nicht, Ameisen aus anderen Ländern zu halten.
Andere Länder, andere Sitten und eben auch Krankheiten. Die exotische Ameise kann Krankheitserreger auf den Menschen übertragen und wenn eine Ant ausbricht, kann diese die hier heimischen Ameisen infizieren und zu einer Micro-Ameisen-Epedemie führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s